Christmas Dinner 2023 – 2. Gang: Gebratene Jakobsmuscheln mit cremigem Basilikumrisotto und Grüll Beluga-Kaviar

Für den zweiten Gang hat sich Giuseppe für gebratene Jakobsmuscheln mit cremigem Basilikumrisotto und Grüll Beluga-Kaviar entschieden. Verfeinert wird dieses Gericht mit unserem fruchtigen NOAN Lemon Olivenöl. Das verleiht dem Ganzen eine angenehme, frische Note.

So einfach geht’s:

Du brauchst (für 4 Personen):

  • 1 Schalotte
  • NOAN Classic
  • 50 cl Weißwein
  • 250 ml Gemüsefond
  • 200 g Risotto Cannaroli
  • 1 Bund frischen Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Geriebenen Parmesan (handvoll oder je nach Geschmack mehr)
  • 8 Stück Jakobsmuscheln
  • 50 g Grüll Beluga-Kaviar
  • NOAN Lemon

Schneide die Schalotte in kleine Stücke und schwitze sie gemeinsam mit dem Risotto in einem Topf mit 2 TL NOAN Classic an. Wenn der Reis schön angeröstet ist, lösche ihn mit dem Weißwein ab und lasse das Ganze bei mittlerer Flamme und bei regelmäßigem Rühren leicht köcheln. Nach ca. 12 Minuten hast du die richtige Konsistenz erreicht und kannst den geriebenen Parmesan, sowie einen Schuss NOAN Classic dazugeben und cremig rühren.

Nun geht es an die Basilikumcreme. Dafür blanchierst du das Basilikum und lässt ihn in kaltem Wasser abkühlen. Anschließend mixt du das Basilikum mit so viel NOAN Classic, bis du eine cremige Konsistenz erreichst. Jetzt kannst du diese Creme unter das Risotto mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während die Basilikumcreme in das Risotto einziehen kann, bratest du die Jakobsmuscheln in etwas NOAN Classic gold-braun an.

Richte das Risotto auf einem flachen Teller mittig an, setze pro Teller zwei der Jakobsmuscheln darauf und gebe einen TL des Grüll Kaviar darauf. Rund um das Gericht träufle einige Tropfen NOAN Lemon – das gibt dem Ganzen nochmal eine ganz spezielle, fruchtige Note.

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Inhaltsverzeichnis

Entdecke weitere köstliche Rezepte