Christmas Dinner 2023 – 4. Gang: Dolce Pasticcio di Natale mit Früchten und Vanillesauce

Last but very not least: Der 4. Gang unseres Weihnachtsdinners. Pasticcio bedeutet auf italienisch „ein buntes Durcheinander je nach Geschmack und Fantasie“. Bei Giuseppe Marchese und uns gibt’s heuer zu Weihnachten Panettone mit frischen Beeren und leckerer Vanillesauce. Getoppt mit Amarena Kirschen und unserem NOAN Douro. Himmlisch gut und schnell zubereitet, versprochen.

So einfach geht’s:

Du brauchst (für 4 Personen):

  • 1 kleine Panettone oder Pandoro

  • Frische Beeren nach Lust und Laune

  • Amarena Kirschen

  • 6 Eigelb

  • 1 Vanilleschote

  • 80 g Zucker

  • 1 Zimtstange

  • 2 Sternanis

  • 250 ml Milch

  • 250 ml Schlagobers

  • Frische Minze

  • Puderzucker

  • NOAN Douro

Gib in einen Topf die Vanilleschote, den Zimt sowie den Sternanis und lasse alles zusammen kurz anrösten, so entfalten sich die Aromen am besten. Nun lässt du die Zutaten im Topf und fügst das Schlagobers sowie die Milch hinzu und lässt alles aufkochen. Anschließend lässt du die Soße für etwa 30 Minuten lang lauwarm abkühlen. Anschließend gieße die Vanillesoße durch ein Sieb.
In eine Schüssel die Eigelb sowie den Zucker geben, schlage alles mit einem Schneebesen auf. Nun hebst du die Eigelb-Zuckermischung unter die Vanillesoße. Reiße den Panettone oder den Pandoro in kleine Stücke und richte ihn in einem tiefen Teller an. Lege einige Beeren hinzu und gieße die Vanillesoße rundherum. Als Dekoration gib ein paar Amarenakirschen in die Soße und ebenfalls einen Esslöffel des Amarenakirschen-Safts.

Abgerundet wird dieser Nachspeisen-Traum mit ein paar Tropfen NOAN Douro, das verleiht dem Ganzen eine einzigartige Note.

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Inhaltsverzeichnis

Entdecke weitere köstliche Rezepte