Feta Dip mit knusprigen Parmesan-Karotten

Wusstest du, dass heute Internationaler Tag der Karotte ist? (4. April) Lass uns diesen gesunden und vielseitigen Gemüsehelden feiern! (und mit etwas Parmesan verfeinern – weil Käse IMMER geht!) Wie du die Karotten mit unserem NOAN Classic richtig crunchy hinbekommst erfährst du hier. Also lies weiter 🙂

So einfach geht’s:

Zuerst heize das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor. Währenddessen wäschst und halbierst du die Karotten. Verteile auf einem mit Backpapier belegten Backblech etwas NOAN Classic und streue den geriebenen Parmesan darüber. Nun legst du die Karotten mit der Schnittseite nach unten auf den Parmesan und träufelst etwas NOAN Classic. Ab in den Backofen damit und lasse die Karotten für etwa 30 Minuten (bis sie leicht angebraten sind) backen. In der Zwischenzeit gibst du alle Zutaten für den Feta-Dip in einen Mixer und zerkleinerst alles, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Jetzt geht es auch schon ans Anrichten: verteile den Dip auf einem flachen Teller und lege die gebackenen Karotten darauf. Toppe alles mit Granatapfelkernen, etwas Parmesan und frischen Kräutern.

Viel Spaß beim Nachkochen & Genießen.

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Inhaltsverzeichnis

Entdecke weitere köstliche Rezepte