Feuriger Bohnenaufstrich nach NOAN-Art

Bohnen sind reich an Eiweiß und dienen dadurch als perfekter Fleischersatz. Jedoch wissen viele nicht, dass unser Körper das Eiweiß von den Hülsenfrüchten nicht so gut aufnehmen kann und durch die Begleitung von Getreideprodukten besser angenommen werden können. Für uns die ideale Kombi: Bohnenaufstrich und frisches, knuspriges Brot!

BEANS! BEANS! BEANS!

Für unseren Bohnenaufstrich nach NOAN-Art haben wir uns für eine feurig-scharfe Variante entschieden, die sich mit dem pochierten Ei und dem fluffigen Brot ideal für die immer kühler werdenden Herbsttage eignet.

Du brauchst (Für 4 Personen)

  • 150 g Bohnen (aus der Dose)
  • 20 g NOAN Intenso Olivenöl
  • 5 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 rote Chilischote, frisch, halbiert und entkernt
  • 1 EL NOAN Apfel Balsamic
  • 10 g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Eier
  • 25 ml Weißweinessig
  • Frische Kresse
  • Frisches Brot nach Wahl

So geht’s

Gib die Bohnen in ein Sieb, wasche sie gründlich mit Wasser ab und lasse sie für eine Zeitlang in der Abwasch abtropfen. Nun gib die Bohnen, das NOAN Olivenöl, den Zitronensaft, den Apfel Balsamic sowie das Tomatenmark in eine Schüssel und püriere alles mit einem Pürierstab, bis es eine schöne Masse ergibt. Nun schäle den Knoblauch, hacke ihn in feine Stücke und vermenge ihn unter das Bohnenpüree. Anschließend schneide die Chilischote in so kleine Stückchen wie nur möglich und füge sie zur Masse hinzu und schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab.

Für die pochierten Eier gib etwas Salz und den Weißweinessig in einen Topf mit siedendem Wasser. Nun rühre das Wasser mit einem Gummispatel kräftig um, sodass sich ein Wirbel bildet. Jetzt schlage ganz schnell ein Ei nach dem anderen in das Wasser. Die Kochzeit hängt von der gewünschten Härte des Eigelbs ab, normalerweise dauert es ca. 3 – 5 Minuten. Wenn die Eier fertig sind, hebe sie vorsichtig mit einem Schöpflöffel hinaus und lege sie auf ein Küchenpapier, zum Abtropfen.

Schneide das Brot in Scheiben, verstreiche den Bohnenaufstrich und lege das pochierte Ei vorsichtig obendrauf. Zum Schluss garniere das Brot mit ein wenig Kresse und einer Brise Salz und Pfeffer.

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Entdecke weitere köstliche Rezepte

Flower-Snackboard

Butterboard kennt jeder. Hast du schon mal ein Flower-Snackboard gemacht? Wie das geht und was du brauchst verraten wir dir hier…

Zum Rezept »
Double Garlic Pasta

Knoblauch an sich ist ja schon der absolute Hit und bei uns ein fester Bestandteil in jedem Rezept. Aber hast du schon mal Double Garlic Pasta probiert? Hier gehts zum Rezept..

Zum Rezept »
Inhaltsverzeichnis