Hasselback Radieschen mit Honig-Thymian-Ricotta

Du brauchst

  • 2 Bund Radieschen
  • NOAN Classic
  • 250 g Ricotta
  • 1 TL Honig
  • frischen Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL NOAN Spice
  • Pinienkerne
  • frisches knuspriges Brot
  • Basilikum- oder Bärlauchpesto

So geht´s

Heize das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze auf. Währenddessen wäschst du die Radieschen und schneidest das Radieschengrün entweder komplett ab oder lässt noch 1-2 cm dran. Flache eine Seite der Radieschen ein wenig ab, damit sie eben liegen können. Lege die Radieschen zwischen zwei Holzspieße und schneide sie mit einem scharfen Messer in 2 mm Abständen ein. Am Anfang und am Ende, musst du etwas aufpassen, damit du nicht zu viel einschneidest. Lege ein Backblech mit Backpapier aus, platziere die Radieschen darauf und bestreiche sie großzügig mit NOAN Classic Olivenöl. Achte dabei darauf, dass du auch zwischen die eingeschnittenen Stellen streichst. Nun geht es ab ins Backrohr für 20-25 Minuten. In der Zwischenzeit kannst du den Ricotta vorbereiten. Dafür schlägst du den Ricotta gemeinsam mit dem Honig, dem NOAN Spice, Salz, Pfeffer und einigen frischen Thymianblättchen mit einem Handmixer für einige Minuten lang auf, bis er eine schöne luftig-cremige Konsistenz erhalten hat. Röste in einer Pfanne ganz ohne Öl eine Handvoll Pinienkerne an, bis sie leicht bräunlich sind. Verteile den Ricotta auf einem flachen Teller und streiche ihn ein wenig flach. Beträufle den Ricotta mit ein wenig Honig und streue ein paar frische Thymianblättchen und Pinienkerne darüber. Zuallerletzt setzt du noch einige der Radieschen darauf und et voilà, fertig ist die leichte Vorspeise, die nicht zu schwer im Magen liegt und noch Platz für weitere Gänge lässt. Mit ein paar Scheiben frischem knusprigen Brot und etwas Basilikum- oder Bärlauchpesto rundest du die gesamte Vorspeise perfekt ab.

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Entdecke weitere köstliche Rezepte

Flower-Snackboard

Butterboard kennt jeder. Hast du schon mal ein Flower-Snackboard gemacht? Wie das geht und was du brauchst verraten wir dir hier…

Zum Rezept »
Double Garlic Pasta

Knoblauch an sich ist ja schon der absolute Hit und bei uns ein fester Bestandteil in jedem Rezept. Aber hast du schon mal Double Garlic Pasta probiert? Hier gehts zum Rezept..

Zum Rezept »
Inhaltsverzeichnis