KASNUDL‘ DREIERLEI

Eines der absoluten Lieblingsgerichte unserer lieben Fotografin und Grafikerin Cornelia, sind Kärntner Kasnudln‘. Da diese aber recht aufwendig zu machen sind und einfach auch nie so gut werden, wie die von Oma, haben wir uns doppelt über die Möglichkeit gefreut für dieses Rezept mit kasnudl.com zusammenzuarbeiten! Dort kannst du die leckeren Teigtaschen in unzähligen Varianten durchprobieren und sie direkt zu dir nach Hause liefern lassen. Da wir neugierig sind und eine Variante nicht genug war, haben wir heute drei schnelle Kasnudl‘-Varianten für dich. Ob einzeln serviert, oder wie bei uns, als Dreierlei zum durchtesten, hier ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei!

Du brauchst

  • Kasnudln‘ Original
  • Kasnudln‘ Original Vegan
  • Kasnudln‘ Spinat BIO
  • NOAN Classic
  • NOAN Lemon
  • 1 Handvoll gehackte Walnüsse
  • 1 Zitrone (nur die Zesten, daher bio und unbehandelt)
  • ½ Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Schnittlauch
  • Einige Blättchen Salbei
  • 1 rote Chili (mittel-scharf)

So geht´s

Kasnudln‘ Original mit Salbeiöl und Schnittlauch

Für die etwas gesündere Version der klassischen Kasnudln‘ mit Butter und Schnittlauch, werden in vier bis fünf Esslöffeln NOAN Classic, einige Blätter Salbei solange angeröstet, bis das Öl den Geschmack angenommen hat. Vorsicht jedoch, dass diese nicht anbrennen, sonst schmeckt das Öl bitter. Über die frisch aus dem Wasserbad kommenden Kasnudln‘ nun das Öl gießen und das Ganze mit feinen Schnittlauch-Röllchen garnieren.

 

Kasnudln‘ Original Vegan mit Zitronenöl und Walnuss-Knusper

Auch für diese Variante werden vier bis fünf Esslöffel Öl erwärmt (das Öl sollte nicht zu sieden beginnen) und anschließend über die garen Kasnudln‘ gegossen. In einer beschichteten Pfanne ohne Öl, die gehackten Walnüsse anrösten und währenddessen frische Zesten auf die mit dem Öl beträufelten Kasnudeln‘ reiben. Nun die Nüsse und reichlich gehackte Petersilie darüber verteilen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Kasnudln‘ Spinat mit schnellem rotem Pesto

Für die letzte Variante werden in einem Mixer die getrockneten Tomaten, der Knoblauch, die Pinienkerne und vier Esslöffel NOAN Classic zu einem glatten Pesto gemixt. Dies wird anschließend auf einem Teller in drei Klecksen nebeneinander mit einem Esslöffel verteilt. Darauf werden die Kasnudln‘ einzeln angerichtet und mit den Chili-Ringen garniert.

NOAN wünscht viel Spaß beim nachmachen und Durchprobieren!

 

Fotos © Cornelia Seirer

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Entdecke weitere köstliche Rezepte

Flower-Snackboard

Butterboard kennt jeder. Hast du schon mal ein Flower-Snackboard gemacht? Wie das geht und was du brauchst verraten wir dir hier…

Zum Rezept »
Double Garlic Pasta

Knoblauch an sich ist ja schon der absolute Hit und bei uns ein fester Bestandteil in jedem Rezept. Aber hast du schon mal Double Garlic Pasta probiert? Hier gehts zum Rezept..

Zum Rezept »
Inhaltsverzeichnis