Rohfleisch vom Almochsen mit Gazpacho-Eis by Juan Amador

Juan Amador ist ein ganz Großer der Spitzenküche. Er ist Österreichs einziger Koch, der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde und mit seinem Restaurant „Amador´s Wirtshaus und Greißlerei“ weitere kulinarische Erfolge feiert.

A RECIPE IS A STORY THAT ENDS WITH A GOOD MEAL!

Für NOAN hat Juan Amador ein köstliches Rezept kreiert und dazu unseren geschmacksintensiven Italiener Intenso verwendet: Rohfleisch vom Almochsen mit Gazpacho-Eis. In unserem NOAN Kochbuch findest du noch viele weitere Rezepte von Sterne Köchen, Food Bloggern, Foodies und Haubenköchen.

Du brauchst (für 4 Personen):

  • 400g Filet vom Almochsen
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 Msp. Piment de Espelette
  • 1 EL Zwiebel
  • 1 EL Kapern
  • 2 EL Kerbel
  • 2 EL Tomami
  • 1 EL Englischer Senf
  • NOAN Intenso Olivenöl
  • 3 Limetten
  • 500 g grüne Tomaten
  • 500 g grüner Paprika, entkernt
  • 400 g Gurken, entkernt
  • 1 EL grüne Tabascosauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Avocado, entkernt und geschält
  • 150 g Pro Sorbet von Sosa
  • 135 g Glukosesirup
  • abgeflämmte Silberzwiebeln
  • Sardellen
  • Brotchips
  • halbgetrocknete Tomaten
  • Kapuzinerkresse
  • Basilikumkresse
  • Blutampfer

So geht’s:

Zuerst hacke das Almochsen-Filet in feine Stücke. Anschließend schäle die Zwiebel, schneide sie ebenfalls in feine Stücke und blanchiere sie für wenige Minuten in kochendem, leicht gesalzenem Wasser. Nun hacke die Kapern und einen Esslöffel der Kerbel fein. Vermische die Zutaten mit Piment de Espelette, Tomami, Senf, NOAN Intenso Olivenöl und dem Abrieb einer Limette und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab. Für das Gazpacho-Eis püriere Tomaten, Paprika, Gurken, den Saft von zwei Limetten, Tabascosauce, Knoblauch, Avocado, 100ml NOAN Intenso Olivenöl, Pro Sorbet und Glukosesirup in einem Mixer zu einer feinen Maße und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab. Damit du eine schöne Konsistenz erhältst, kannst du die Maße mit Hilfe eines Siebes passieren und anschließend in der Eismaschine gefrieren lassen. Nun geht es ans Garnieren. Dafür benötigst du Silberzwiebeln, Sardellen, Brotchips, halbgetrockneten Tomaten, Kapuzinerkresse, Basilikumkresse, Kerbel und Blutampfer. Et voilà! Fertig ist das 3 Hauben Gericht à la Juan Amador.

Unser Tipp: In unserem NOAN Jubiläums-Kochbuch findest du viele weitere tolle Rezepte zum Nachkochen. Viel Spaß und lasse es dir schmecken!

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Entdecke weitere köstliche Rezepte