TAG DES BIERES: NOAN-BIER-SAUCE MIT PARMESAN-POTATO-WEDGES

Beer, beer, beer,

I’m going for a beer,

beer, beer, beer,

I’m gonna drink some beer,

I like drinking beer,

lovely, lovely beer! 😀

Bei uns läuft heute den ganzen Tag dieser Song im Büro und das mit gutem Grund: heute ist internationaler Tag des Bieres! Also der wichtigste Feiertag nach Weihnachten (internationalen Tag des Olivenöls gibt’s ja leider keinen) 😉

Und ganz ehrlich, bei den Temperaturen wäre es das einzig vernünftige, die Arbeit Arbeit sein zu lassen, sich irgendwo nahe am Wasser in den Schatten eines Baumes zu platzieren und sich ganz stressfrei ein Bier aufzumachen.

Das Tolle an diesem flüssigen Gold ist aber, dass man es nicht nur trinken, sondern auch hervorragend zum Kochen verwenden kann. Wir haben uns deshalb überlegt, wie man Bier am besten mit einem NOAN Produkt kombinieren könnte und das ist dabei rausgekommen – auch passend zum Sommer und zur Grillsaison:

Du brauchst

Zutaten Potatoe Wedges

  • pro Person 3 große Kartoffeln
  • 2 EL NOAN Olivenöl Classic
  • 1 Handvoll Rosmarin-Zweige
  • Parmesan nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

Zutaten Bier-BBQ-Sauce

  • 500 ml Schwarzbier
  • 800 g Dosentomaten in Stücken
  • 4 Schalotten groß
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 2 EL NOAN Olivenöl Classic
  • 2 EL Honig
  • 2 TL grobkörniges Salz
  • 1 TL Pfeffer frisch gemahlen
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 0,5 TL geräucherte Chillieflocken
  • 1 Handvoll Thymian-Zweige
  • 2 TL NOAN Apfel Essig

So geht´s

Zutaten Potatoe Wedges:

Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Kartoffeln waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
In einem Tupper mit den restlichen Zutaten vermengen und gut durchschütteln.
Auf dem Backblech verteilen und 30 bis 40 Minuten backen, dazwischen immer wieder umdrehen.

Zutaten Bier-BBQ-Sauce:

Schalotten und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen und mit dem Bier ablöschen. Die geschälten Tomaten dazugeben und verrühren. Das Gemisch auf höchster Stufe aufkochen und ca. 5-10 Minuten gut abgedeckt kochen lassen.
Danach auf kleiner Stufe ein paar Stunden mit leicht geöffnetem Deckel köcheln lassen, immer wieder gut umrühren.
Wer will, kann die Sauce pürieren und durch ein Sieb passieren.
Mit Honig, den Gewürzen und dem Essig abschmecken. In Gläser füllen und abkühlen lassen. Die Sauce mindestens über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

 

Gutes Gelingen!

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Entdecke weitere köstliche Rezepte

Flower-Snackboard

Butterboard kennt jeder. Hast du schon mal ein Flower-Snackboard gemacht? Wie das geht und was du brauchst verraten wir dir hier…

Zum Rezept »
Double Garlic Pasta

Knoblauch an sich ist ja schon der absolute Hit und bei uns ein fester Bestandteil in jedem Rezept. Aber hast du schon mal Double Garlic Pasta probiert? Hier gehts zum Rezept..

Zum Rezept »
Inhaltsverzeichnis