WEIHNACHTSMENÜ À LA NOAN – SUPPE: VICHYSSOISE

Das NOAN Weihnachts-Menü geht bereits in die zweite Runde und ganz traditionell machen wir heute mit dem Suppen-Gang weiter. Margits Lieblings-Suppe, die Vichyssoise, ist dank ihrer Vielseitigkeit eine Bereicherung für beinahe jedes Menü. Ihr leichter Geschmack ist eine tolle Ergänzung einer mehrgängigen Abfolge an Speisen und sie eignet sich perfekt zum Vorbereiten, da sie kalt serviert werden kann.

Du brauchst

  • 350 g mehlige Kartoffeln (bevorzugt eine helle Sorte, da dann die Suppe ein schöneres Aussehen erhält)
  • 350 g Lauch
  • 30 g Butter
  • NOAN Herbs
  • 1 kleine, helle Zwiebel,
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Sahne
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • Feine Lauch-Streifen oder Kräuter zum Dekorieren

So geht’s

Die Kartoffeln schälen und sowie den Lauch klein schneiden. Die Zwiebel hacken und alles zusammen in der Butter, gemischt mit etwas NOAN Herbs anbraten.

Nach einigen Minuten mit der Brühe ablöschen und etwa 25 Minuten lang köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Nun alles abkühlen lassen und anschließend alles zusammen mit der Sahne und den Gewürzen entweder in einem Blender glatt mixen oder mit einem Pürierstab pürieren.

Die Vichyssoise kann sowohl warm, lauwarm, wie auch als kaltgestellte Suppe serviert werden. Wir lieben diese Abwechslung zu warmen Suppen und freuen uns bereits, sie am Weihnachtsabend – da aber wohlig warm – genießen zu können!

Die Vorspeise des NOAN Weihnachts-Menüs findest du hier und auf die weiteren Gänge kannst du dich in den kommenden Wochen freuen!

 

NOAN wünscht guten Appetit und viel Spaß bei den Weihnachts-Vorbereitungen!

 

Fotos @ Cornelia Seirer

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Entdecke weitere köstliche Rezepte

Flower-Snackboard

Butterboard kennt jeder. Hast du schon mal ein Flower-Snackboard gemacht? Wie das geht und was du brauchst verraten wir dir hier…

Zum Rezept »
Double Garlic Pasta

Knoblauch an sich ist ja schon der absolute Hit und bei uns ein fester Bestandteil in jedem Rezept. Aber hast du schon mal Double Garlic Pasta probiert? Hier gehts zum Rezept..

Zum Rezept »
Inhaltsverzeichnis