Zucchini-Sushi

Schon mal Zucchini-Sushi probiert? Perfekt zum warm oder kalt verschmausen und es schmeckt sowohl mit Speck als auch ganz ohne. Und das Beste daran? Es ist innerhalb von wenigen Minuten zubereitet. Wir zeigen wie’s geht.

Du brauchst:

  • Zucchini
  • Speck
  • Ricotta
  • Getrocknete Tomaten
  • Frischer Basilikum
  • Sesam
  • Limette
  • Salz, Pfeffer und Gewürze nach Wahl
  • NOAN Classic
  • NOAN Lemona

So einfach geht’s:

Grill oder falls du den nicht parat hast, einen Sandwich-Maker vorheizen. Währenddessen schneidest du die Zucchini mit einem breiten Sparschäler längs, sodass du schöne, dünne Streifen erhältst. Bestreiche beide Seiten mit etwas NOAN Classic und lege sie pro Seite für einige Minuten auf den Griller oder den Sandwich-Maker. Ebenfalls lege den dünn geschnittenen Speck auf den Griller. In der Zwischenzeit geht es an den Ricotta: Vermenge den Ricotta mit dem Saft einer halben Limette, 1 EL NOAN Lemon, Salz, Pfeffer und Gewürzen deiner Wahl. Schneide die getrockneten Tomaten in mundgerechte Stücke. Wenn alles fertig gegrillt ist, bestreiche die Zucchini auf einer Seite mit dem Ricotta und lege darauf einen Speckstreifen. An ein Ende der Zucchini kommt die getrocknete Tomate sowie ein Basilikumblatt und dann wird alles vorsichtig (mit nicht ganz so viel Druck das Sushiröllchen eingerollt. Noch mit etwas Sesam garnieren und fertig ist das Zucchini-Sushi.

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Inhaltsverzeichnis

Entdecke weitere köstliche Rezepte